energybeats

energybeats sucht nach neuen (digitalen) geschäftsmodellen für eine dezentrale und nachhaltige energiewelt.

energybeats, das sind aktuell:
michael marsch und timo eggers

und wir suchen nach mitstreitern und mitschreibern, die unser herzblut teilen. bitte einfach mailen oder sonstwie melden.

 

Von go-gos, slow-gos und no-gos

Beim Neujahrs-Aufräumen ist mir noch der ZEIT-Artikel "Dein Haus kennt dich" in die Hände gefallen. Smart Home, was geht, was ist gefährlich und so. Aber was mir am besten gefallen hat, war die Kundensegmentierung der Firma somfy (Weltmarktführer im Bereich Antriebe und Steuerung für Rollläden und Sonnenschutz):

"Somfy unterscheidet zwischen drei Gruppen von Kunden:

  • den Go-Gos, jung, rastlos, immer online, immer zu wenig Zeit;
  • Slow-Gos: älter als 65 Jahre, wohlhabend, mit Energiesparen und Sicherheit als Priorität;
  • und den No-Gos, den Pflegebedürftigen, die an Service und Vernetzung mit der Außenwelt interessiert sind."

Kann man aus meiner Sicht 1:1 in die Energie- und Stadtwerkewirtschaft übernehmen.